Vorrunde 2020

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

tl,dr: Anmeldung via registration [at] plancks [dot] at

Wolltest du dich immer schon mit anderen Physikstudierenden aus der ganzen Welt messen? Dann mach mit bei Plancks Graz!

PLANCKS (ein Akronym für Physics League Across Numerous Countries for Kick-Ass Students) ist ein jährlicher internationaler Physikwettbewerb für Bachelor- und Master-Studierende. Im Zentrum der Veranstaltung steht der vierstündige Bewerb, in dem theoretische Beispiele aus allen Bereichen der Physik in Teams von bis zu vier Studierenden gelöst werden. Im Anschluss wird ein umfangreiches Rahmenprogramm inklusive Siegerehrung mit Preisen geboten.

Für die Dauer des Wettbewerbs werden die teilnehmenden verpflegt. Auf die besten Teams warten tolle Preise, die zwei besten Teams qualifizieren sich für den Internationalen Bewerb, der von 8. bis 10. Mai in London stattfinden wird.

28.-29. Februar im Physikgebäude der TU Graz

(preliminary program)

Die nationale Vorausscheidung zum internationalen Physikwettbewerb PLANCKS 2020 an der TU Graz wird von der Basisgruppe NAWI Physik in Kooperation mit Plancks – Verein zur Förderung der Physik in Österreich – organisiert.


Im Zentrum der Veranstaltung steht der vierstündigen Bewerb, in dem etwa 5-8 theoretische Beispiele aus allen Bereichen der Physik in Teams zu vier Studierenden gelöst werden. Die Teams müssen sich ihren Aufgaben ohne technische Hilfsmittel stellen, also nur mit Bleistift und Papier, und dabei möglich umfangreiche Lösungsansätze erarbeiten.


Teilnehmen können Teams aus bis zu vier Studierenden, die an einer österreichischen Universität ein Bachelor- oder Masterstudium* betreiben.

Für die teilnehmende entstehen keine Kosten. Für nicht grazer Studierende steht eine Unterkunft zur Verfügung und die Verpflegung vor Ort wird ebenso übernommen. Für eventuelle Anreisekosten könnt ihr euch an eure lokale Studienvertretung wenden, die Budget für Vernetzungstreffen dieser Art haben.

* Alle Masterstudien, die mit Physik zu tun haben (inkl. Energie- und Messtechnik, Biomedical Engineering etc)


Anmeldung zur Vorrunde ist möglich bis zum 31.01.2020 via email an registration [at] plancks [dot] at mit Teamnamen und Namen der einzelnen Teilnehmer.

Sollte jemand kein oder nur ein unvollständiges Team finden, ist das kein Problem. Einfach trotzdem anmelden und wir versuchen dann zusätzliche Teams zu basteln.


Die nationale Vorausscheidung für Österreich wird organisiert, finanziert und/oder unterstützt von folgenden Institutionen und Organisationen:

bagru nawi physik